Startseite

Anoxia bei top 10 bestem ACTTiVAte projects!

Zurück zu den Nachrichten

Mittwoch, 22 November, 2017

Im vergangenen Sommer konnten KMU aus fünf europäischen Ländern im Rahmen des europäischen Horizon 2020-Projekts ACTTiVAte einen Vorschlag vorlegen: pAn-Europäische Cluster für Technologietransfer und neue Wertketten. Von insgesamt 124 (vollständigen) eingereichten Vorschlägen wurden die 50 besten zu Beginn dieses Monats ausgewählt. Zehn davon stammen von niederländischen Unternehmen:

  • Anoxia
  • Dimaene
  • EyeSense Solutions
  • Happy Workwear
  • IXL Netherlands
  • Noldus Information Technology
  • Sense Health
  • Totem Open Health
  • Viridian Raven
  • VKON

Die anderen Projekte kommen aus Spanien, Portugal, Irland und Polen. Alle ausgewählten Projekte finden Sie auf der Website von ACTTiVAte. Die besten 30 Projektvorschläge werden innerhalb eines Jahres einen Prototyp ihrer Innovation entwickeln. Die Unternehmer erhalten dafür einen Zuschuss von 46.000 €. Sie werden auch durch ein Investment Readiness Training und ein individuelles Business Coaching unterstützt.

ACTTiVAte stimuliert den Technologietransfer zwischen den Sektoren. Es betrifft Überschneidungen zwischen den Sektoren Luft- und Raumfahrt, AgriFood, Gesundheit und / oder IKT. Jedes Projekt konzentriert sich auf die Entwicklung eines Innovationsdienstes oder -produkts, der zur wirtschaftlichen Entwicklung und Stärkung europäischer Wertschöpfungsketten beiträgt. Die niederländischen Partner von ACCTiVAte sind AgriFood Capital, Oost NL und Wageningen Economic Research.

 

ES IST ZEIT FÜR VERANTWORTUNG VON EUTHANASIS

AGB | Datenschutz / Privacy

© Anoxia 2016