Startseite

BMEL mit neuer Stabstelle „Nutztierhaltungsstrategie“

Zurück zu den Nachrichten

Mittwoch, 7 Dezember, 2016

Eine neue Struktur des Bundeslandwirtschaftsministeriums soll dessen Zukunftsaufgaben abbilden. Für die Tierärzte wichtig: Ab Januar 2017 beschäftigt sich eine neue Stabstelle „Nutztierhaltungsstrategie“ mit Tierzucht, Tierhaltung und Tierschutz. Sie ist direkt der Leitung des Ministeriums zugeordnet. (PM/jh) – Die Zukunftsstrategie für das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) umfasst die organisatorische und inhaltliche Schwerpunktsetzung im Bereich der Zukunftsaufgaben des Geschäftsbereiches. Beteiligt daran ist der seit 1. September neu amtierende Staatssekretär Dr. Hermann Onko Aeikens. Er ist als Amtschef Vorgesetzter der 900 BMEL-Mitarbeiter. Der promovierte Agrarökonom Aikens war zuvor bis Frühjhar 2016 Agrar- und Umweltministers in Sachsen Anhalt. Zur Neustrukturierung ab Januar 2017 gehören folgende Punkte: Beteiligt an der neuen Struktur des BMEL: der neue Staatssekretär Dr. Hermann Onko Aeikens (Foto: © BMEL/Thomas Koehler) * Die ländliche Entwicklung wird zukünftig in einer neuen, eigenständigen Abteilung positioniert * eine neue Stabstelle „Nutztierhaltungsstrategie“ zu den Fragen von Zucht, Haltung und Tierschutz – direkt der Leitung zugeordnet * eine neue Stabstelle „Tierwohllabel“ zur Umsetzung eines staatlichen Tierwohllabels, dessen Eckpunkte im Rahmen der Internationalen Grünen Woche 2017 vorgestellt werden * ein Digitalisierungsbeauftragter für die Landwirtschaft 4.0 * die Stärkung der Bereiche Klimafolgen, Bodenmarkt, Ernährungskompetenz * Praxisnahe Rechtssetzung und die Perspektiven der Gemeinsamen Agrarpolitik der EU und die Anpassungsaufgaben durch den Brexit werden in die Aufgabenstruktur nämlich einbezogen Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt erklärte zu Themenbereich Nutztierhaltung: „Als ein Ergebnis meiner Tierwohlinitiative „Eine Frage der Haltung – neue Wege für mehr Tierwohl“ hat sich die Entwicklung einer Nutztierstrategie herauskristallisiert. Gemeinsam mit dem staatlichen Tierwohllabel ist die Nutztierstrategie ein wesentlicher Baustein der Zukunftssicherung für die deutsche Tierhaltung. Für die Umsetzung beider Themen habe ich zwei Stabstellen in meinem Haus vorgesehen.“

Quellen: Pressemeldung des BMEL zur neuen Struktur Pressemeldung des BMEL zum neuen Staatssekretär

ES IST ZEIT FÜR VERANTWORTUNG VON EUTHANASIS

AGB | Datenschutz / Privacy

© Anoxia 2016