Startseite

So leidende Tiere erlösen

Zurück zu den Nachrichten

Samstag, 16 September, 2017

Die Nottötung von Schweinen ist für die meisten Landwirte ein sehr sensibles Thema, lässt sich aber in bestimmten Fällen nicht umgehen.

Die Nottötung von Schweinen ist kein einfaches ema. Der Landwirt ist hier sowohl für die Einhaltung der tierschutz- rechtlichen Vorschri en verantwortlich als auch dafür, die Belastung für seine Mitarbeiter so gering wie möglich zu halten. Im Betrieb sollte das ema o en zur Sprache gebracht werden: Es ist eine Methode zur Nottötung zu wählen, die die Anforderungen des Tierschutzes er- füllt und von den Mitarbeitern akzeptiert wird. Die Mitarbeiter müssen die Technik beherrschen, die Betäubungswirkung korrekt einschätzen und den Eintritt des Todes sicher feststellen können.

Auch der bestandsbetreuende Tierarzt sollte für den Landwirt im Hinblick auf die korrekte Entscheidung zur Nottötung und deren fachgerechte Durchführung ein wichtiger Ansprechpartner sein. Zu- dem kann dieser dabei helfen, die Grün- de für Nottötungen zu analysieren

Was hierbei zu beachten ist, haben wir im Folgenden für Sie zusammengefasst. 

ES IST ZEIT FÜR VERANTWORTUNG VON EUTHANASIS

AGB | Datenschutz / Privacy

© Anoxia 2016